Donnerstag, 14. November 2019
Notruf: 112

Bezirksjugendübung in Langlau

Langlau, 16. Juni 2018

Zum dritten Mal fand am Samstag, den 16. Juni 2018, die Bezirksjugendübung in Langlau statt und die THW-Jugend Baiersdorf war mit dem GKW I und 8 Jugendlichen dabei.

Nach Erreichen der Einsatzstelle in Langlau, bot sich den Jugendlichen ein schwerer Verkehrsunfall, in den ein Lkw, ein Pkw und ein Passant verwickelt waren. Der Lkw hatte den Pkw touchiert und auf die Seite gekippt wodurch der Passant unter dem Pkw eingeklemmt wurde. Noch dazu kam, dass der Lkw Gefahrgut geladen hatte und sich im Fahrzeug ebenfalls Benzinkanister befanden, welche in Brand zu geraten drohten.

Nach der Absicherung der Unfallstelle, sicherten die Jugendlichen den Pkw und Lkw gegen Wegrollen bzw. Umkippen. Anschließend wurde sofort mit dem Unterbauen des Pkw begonnen, um die eingeklemmte Person so schnell wie möglich zu befreien. Der Brandschutz wurde zuerst über Feuerlöscher sichergestellt. Aufgrund der späten Uhrzeit wurde es allmählich dunkel, weshalb auch die Beleuchtung der Einsatzstelle wichtig wurde. Nach dem Befreien der eingeklemmten Person, wurde diese medizinisch erstversorgt und an den Rettungsdienst übergeben.

Anschließend wurde der Lkw vom Pkw mit Hilfe eines Greifzuges weggezogen. Hierbei fing die Ladung Feuer weshalb es schnell zu handeln galt. Eine Tauchpumpe wurde in ein nahegelegenes Wasserbecken eingesetzt und mit C-Schläuchen bestückt in Betrieb genommen. So konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Zum Ende des Einsatzes wurde der Pkw aufgerichtet. Hierfür wurden zwei Greifzüge entgegengesetzt angesetzt, um den Pkw langsam wieder auf alle vier Räder zu stellen. So wurde sichergestellt, dass keine weiteren Schäden am Fahrzeug, z.B. am Tank, entstanden.

Die Jugendlichen haben durch Teamwork und technisches Know-how wieder einmal unter Beweis gestellt, dass sie bestens für den späteren Dienst im Technischen Zug ausgebildet sind. Großen Spaß hat es allen natürlich auch gemacht.

  • 20180616_105718
  • 20180616_105732
  • 20180616_105903
  • 20180616_110359
  • 20180616_110427
  • 20180616_110451
  • 20180616_110611
  • 20180616_112546
  • 20180616_113153
  • 20180616_114403
  • 20180616_123140
  • 20180616_123324

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.