Donnerstag, 18. Oktober 2018
Notruf: 112

Klassik am See am Dechsendorfer Weiher

Baiersdorf, 25. Juli 2007

Dieses Jahr stand das Musik-Event „Klassik am See“ in Dechsendorf für unsere Fachgruppe Elektroversorgung in schwierigen Zeiten an. Am Wochenende noch im Katastropheneinsatz, musste bereits am Dienstag mit den Aufbauarbeiten begonnen werden.

Ohne Fahrzeug und mit minimaler Mannschaftsbesetzung war ein voller Elektroaufbau zu erstellen. Nur mit einem zur Verfügung gestellten Leih-Lkw und einer Hilfsmannschaft des Veranstalters war diese Aufgabe von zwei Elektrofachkräften zu bewältigen. Bühne, Verpflegung und Beleuchtung stellten die wichtigsten Verbraucher dar. Diverse Buden und Ausschankstellen waren zu versorgen. Bis 21:00 Uhr war alles soweit vorbereitet und in Betrieb genommen, um am nächsten Tag den Aufbau der Bühnen- und Tontechnik zu ermöglichen. Weitere Beleuchtung und die Inbetriebnahme der Verteiler mit den erforderlichen Messungen stand auf dem Plan. Die verschiedenen teilnehmenden Aussteller und Mitwirkenden erforderten ständig eine Anpassung der Leitungsführung und Dimensionierung. Bis Veranstaltungsbeginn war trotz widriger Umstände alles geschafft. Während der Veranstaltung wurde auch ein Spendenaufruf für die Flutopfer verkündet. Nachts rückten weitere Helfer an, um den Abbau nach Veranstaltungsende zu übernehmen. Jeder wollte natürlich das Feuerwerk als krönenden Abschluss miterleben.


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.