Donnerstag, 18. Oktober 2018
Notruf: 112

Amtshilfe nach Leichenfund in der Regnitz

Baiersdorf, 27. Juli 2009

Am 27. Juli 2009 gegen 08:00 Uhr machten Arbeiter beim Säubern des Schwemmgutgitters des Wasserkraftwerks in Wellerstadt/Baiersdorf einen grausigen Fund. Sie entdeckten einen männlichen Toten zwischen angeschwemmtem Treibgut.

Nachdem die Leiche durch die Feuerwehr geborgen worden war und eine erste Beweisaufnahme stattgefunden hatte, sollte am Nachmittag nach weiteren Beweismitteln gesucht werden. Gegen 16:00 Uhr wurde der Fachberater des THW-Baiersdorf an die Einsatzstelle gerufen. Weitere Helfer des THW mit GKW II, Unimog-Kran und MTW rückten zur Einsatzstelle aus, um dort mit der Suche zu beginnen. Ausgerüstet mit Tyvek-Schutzanzügen wurde das angeschwemmte Treibgut sortiert und in Containern großflächig ausgebreitet und durchsucht.

Um 18:30 Uhr konnte der Einsatz dann von Seiten des THW wieder beendet werden.

  • _DSC6049
  • _DSC6070
  • _DSC6073
  • _DSC6095

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.