Donnerstag, 14. November 2019
Notruf: 112

THV-Dienste Sommerferienreiseverkehr

Bundesautobahn 3/ 73, 07. September 2019

Auch während der diesjährigen Sommerferienzeit in Deutschland unterstützte das THW Baiersdorf die Verkehrspolizeiinspektion Erlangen im Rahmen des THV-Dienstes (Technische Hilfe auf Verkehrswegen) auf den Bundesautobahnen 3 und 73.

An insgesamt sechs verkehrsreichen Samstagen zwischen Mitte Juni und Anfang September leisteten die Baiersdorfer Helferinnen und Helfer jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr mit einer Mannschaft von mindestens sechs Einsatzkräften THV-Dienst. An diesen sechs Samstagen wurden die Baiersdorfer THWler zu fast 20 Einsätzen gerufen. Die THV-Einsatzkräfte hatten dabei die Aufgabe, Pannenfahrzeuge abzusichern und aus Gefahrenstellen zu bringen. Auch wurden Unfallstellen abgesichert, Fahrbahnen gereinigt und Verletzte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Wie auch in den Vorjahren wurden weitere THV-Dienste auf den Autobahnen im Stadtgebiet Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt durch die THW Ortsverbände Erlangen und Neustadt an der Aisch übernommen.

Durch den Einsatz der THV-Einsatzkräfte konnte schnelle Hilfe geleistet und somit der Verkehrsfluss möglichst aufrechterhalten werden.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.