Sonntag, 18. November 2018
Notruf: 112

Orkantief Fabienne wütet über dem Landkreis Erlangen-Höchstadt

Landkreis Erlangen-Höchstadt, 23. September 2018

Am Sonntag, den 23. September 2018, gegen 18:30 Uhr traf der erste Herbststurm des Jahres „Fabienne“ mit Windböen von bis zu 130 km/h den Landkreis Erlangen-Höchstadt. Landkreisweit waren abdeckte Häuser sowie abgeknickte und entwurzelte Bäume die Folge. Hunderte Einsatzkräfte von Feuerwehr und THW waren bis tief in der Nacht Hand in Hand im Einsatz um die Schäden zu beseitigen und zu minimieren.

Gegen 19:10 Uhr wurde der THW Ortsverband Baiersdorf nach Möhrendorf angefordert. Hier war eine mächtige Eiche auf ein Wohngebäude gestürzt und hatte hierbei den Dachfirst sowie die Dachhaut schwer beschädigt. Einzelne Äste hatten sich sogar durch das Dach in den Wohnraum des Hauses gebohrt. Nach Erkundung durch den Fachberater wurden die 1. Bergungsgruppe mit GKW I und Unimog-Kran nach Möhrendorf alarmiert. Nachdem die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet und die Eiche mittels Kreuzstapel unterbaut war wurde der Baum aus dem Arbeitskorb des Unimog-Krans zurückgeschnitten. Hierbei galt es vorsichtig zu arbeiten um nicht weitere Teile des Daches zu beschädigen. Nachdem das Dach vom Baum befreit war, wurden Planen über die beschädigte Dachhaut gespannt um das Gebäude vor Witterungseinflüssen zu schützen. Neben THWlern waren an dieser Einsatzstelle auch Kräfte der Feuerwehren Möhrendorf und Baiersdorf gebunden.

Um 19:14 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Nürnberg den THW Ortsverband Baiersdorf nach Adelsdorf. Hier waren durch den starken Sturm mehrere Dächer einer Reihenhausgruppe abgedeckt. Nach Erkundung durch den Fachberater und Rücksprache mit der Feuerwehr Einsatzleitung ergaben sich hier keine weiteren Einsatzoptionen für das THW. Es folgte die Begutachtung einer weiteren Einsatzstelle in Adelsdorf. Eine starke Böe hatte das Pultdach einer Doppelhaushälfte angehoben, was nun durch weiteren Wind abzuheben drohte. Zur Sicherung des Daches wurde die 2. Bergungsgruppe mit GKW II mit LiMa und LKW an die Einsatzstelle angefordert. Nach Ausleuchtung der Einsatzstelle wurde das Pultdach, um ein Abheben durch den Wind zu verhindern, durch den Einsatz von mehreren Mehrzweckzügen niedergezurrt. Hierfür errichteten die THWler mit Erdnägeln Fixpunkte und spannten das Dach mittels Stahlseile ab. Diese Arbeiten wurden durch die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Adelsdorf mit deren Drehleiter unterstützt.

Parallel zu den laufenden Einsätzen in Möhrendorf und Adelsdorf alarmierte um 20:07 Uhr die Integrierte Leitstelle Nürnberg den THW Fachberater nach Hemhofen. Ein weiteres Fachberaterteam erkundete hier die Lage. Hier hatte sich eine abgebrochene Baumkrone im Geäst verfangen. Es ergaben sich keine weiteren Einsatzoptionen für das THW.

Um 02:45 Uhr konnte der Einsatz für die Baiersdorfer THWler mit Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft in der Unterkunft beendet werden. Im Einsatz waren über 30 Baiersdorfer Helferinnen und Helfer mit sieben Fahrzeugen.

 

  • DSC05221
  • DSC05229
  • DSC05237
  • DSC05243
  • DSC05246
  • DSC05248
  • DSC05251
  • DSC05256
  • DSC05273
  • DSC05282
  • DSC05287
  • DSC05299
  • DSC05311
  • DSC05325
  • DSC05332
  • DSC05345
  • DSC05351
  • DSC05360
  • DSC05366
  • DSC05368
  • DSC05370
  • DSC_3881
  • DSC_3883
  • DSC_3892
  • DSC_3898
  • DSC_3900
  • DSC_3901
  • DSC_3922
  • DSC_3924
  • DSC_3931
  • DSC_3935
  • DSC_3991
  • DSC_4000
  • DSC_4002
  • DSC_4041
  • DSC_4043
  • DSC_4044
  • DSC_4054
  • DSC_4071
  • DSC_4116
  • DSC_4124
  • DSC_4142
  • DSC_4143
  • DSC_4166
  • DSC_4169
  • DSC_4185
  • DSC_4190
  • DSC_4191

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.