Sonntag, 18. November 2018
Notruf: 112

Moorbrand im niedersächsischen Meppen

Meppen, 22. September - 28. September 2018

Seit Samstag, den 22. September 2018, unterstützen auch Helfer des THW Ortsverbandes Baiersdorf den THW-Einsatz im niedersächsischen Meppen. Bereits Anfang September ist auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle (WTD) 91 der Bundeswehr ein folgenschwerer Moorbrand ausgebrochen. Die durch den Brand betroffene geschätzte Fläche liegt bei ca. 5.000 ha.

Über 500 THW-Kräfte sind momentan im Einsatz um der Lage Herr zu werden. Die Einsatzschwerpunkte für die THWler liegen bei der Sicherstellung der Wasserversorgung für die Feuerwehr sowie in der Versorgung, Verpflegung und Unterbringung der eingesetzten Einsatzkräfte in dem durch das THW errichteten Feldlager „Bereitstellungsraum 500“ (BR 500). So fördern zur Brandbekämpfung aktuell beispielsweise 15 THW-Hochleistungspumpen 15.000 Liter Wasser pro Minute über Förderstrecken von bis zu 7 km in das brennende Moor. Im BR 500 verpflegen die THWler mit über 4.000 Mahlzeiten am Tag ca. 1.300 Einsatzkräfte.

Der Einsatzauftrag für die Baiersdorfer Helfer lag in der Führungsunterstützung in der Einsatzleitung vor Ort. Die entsendeten THWler des Ortsverband Baiersdorf konnten den Einsatz als Sachgebietsleiter, Führungsgehilfe sowie Sprechfunker unterstützen.

In Meppen waren die Baiersdorfer Einsatzkräfte in der Operationszentrale (OpZ) im Sachgebiet 2 Lagedarstellung und im Sachgebiet 3 Einsatz tätig. In jedem Sachgebiet war Bundeswehrfeuerwehr, Bundeswehr und THW vertreten. Die Gesamteinsatzleitung lag bei der Bundeswehr/ Bundeswehrfeuerwehr. Im Sachgebiet 2 wurden die Lagevorträge vorbereitet und die Führungskräfte eintreffender Organisationen über die Lage und Besonderheiten des Einsatzgebietes unterrichtet. Des Weiteren wurde hier das Einsatztagebuch geführt sowie Erkundungsaufträge verteilt.

Am Freitag, den 28. September 2018, konnte der Einsatz für die Baiersdorfer THWler beendet werden. THW-Kräfte sind weiterhin im Einsatz. 

 

Quelle der Einsatzbilder: THW

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.