Freitag, 19. August 2022
Notruf: 112

Gemeinsame THV-Ausbildung

Neustadt an der Aisch, 09. Juli 2022

Am Samstag, 09. Juli 2022, fand für die THWler der Ortsverbände Baiersdorf und Neustadt an der Aisch eine gemeinsame THV-Ausbildung (THV = Technische Hilfe auf Verkehrswegen) statt.

Zu Beginn wurden die Grundlagen der Technischen Rettung wiederholt und auf die persönliche Schutzausstattung eingegangen. Es folgten weitere Unfallszenarien, mit denen die THV-Mannschaften während ihrer regelmäßigen Autobahnbereitschaftsdienste konfrontiert werden könnten.

Die Helferinnen und Helfer beider Ortsverbände konnten unter anderem neben der sogenannten "Standardrettung" als Vorgehensweise, auch die "Große Seitenöffnung", die "Dritte Tür" sowie die „Oslo-Methode“ trainieren.

Lageabhängig wird am Unfallort, in Zusammenarbeit mit dem Notarzt und der Feuerwehr, das entsprechende Vorgehen zur Rettung der Unfallopfer durchgeführt. Wichtige Werkzeuge sind hierbei hydraulische Rettungsgeräte, Glaswerkzeuge und Stützmaterial, die je nach Situation auch durch die Säbelsäge ergänzt werden können.

Besonderer Dank gilt dem „Autoverleih & Abschleppdienst J. Bauereiß KG” für die großzügige Zurverfügungstellung der zwei Übungsfahrzeuge.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.