Mittwoch, 28. Juni 2017
Notruf: 112

Spendenübergabe der Sparkasse Erlangen in Baiersdorf

Baiersdorf, 12. Januar 2016

2015 förderte die Sparkasse Erlangen erneut gemeinnützige Projekte und Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter. Neben zahlreichen Verbänden und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung wurden auch der Kreisfeuerwehrverband Erlangen-Höchstadt e.V., die Fördervereine der drei First Responder-Einheiten aus Baiersdorf, Bubenreuth und Kalchreuth, der Kreisverband des ASB sowie der Förderverein des THW-Ortsverbandes Baiersdorf großzügig bedacht.

Während einer Feierstunde im Turmsaal der Katholischen Kirche St. Josef in Baiersdorf konnten wir im Januar 2016 von den Vorständen der Sparkasse Erlangen, Walter Paulus-Rohmer und Heinz Gebhardt, im Beisein von Landrat Alexander Tritthart sowie dem designierten Vorstandsvorsitzenden Johannes von Hebel eine Spende entgegennehmen. Mit der Spendenaktion setzt die Sparkasse Erlangen ein deutliches Zeichen: „Heute möchten wir all denjenigen danken, die sich in 2015 bzw. auch schon seit vielen Jahren in ihrer Freizeit aktiv für unsere Region engagiert und mit viel Herzblut für unsere Gesellschaft eingesetzt haben“, betonte Paulus-Rohmer. „Für unsere Sparkasse gehört es zum Selbstverständnis gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Deshalb unterstützen wir als stabiler und verlässlicher Partner jedes Jahr die Leistungen gemeinnütziger Einrichtungen und Verbände sehr gerne. Damit möchten wir auch unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen“, so Paulus-Rohmer weiter. Landrat Alexander Tritthart, zeigte sich in Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaltungsrats der Sparkasse Erlangen erfreut, dass das Geldinstitut auch in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten so viel Geld ausschütten könne. Er unterstrich die gute Situation des Landkreises mit steigender Einwohnerzahl und gleichzeitig sinkender Arbeitslosenquote: „Wir können froh sein, in diesem Landkreis leben zu dürfen!“.

Der Verein zur Förderung der Technischen Hilfe Baiersdorf e.V. unterstützt den Ortsverband Baiersdorf des Technischen Hilfswerks bei der Anschaffung von Ausstattung sowie bei der Jugendarbeit. Wir danken der Sparkasse Erlangen sehr herzlich. Ihre Spendenbereitschaft ermöglicht uns die Anschaffung von zwei Defibrillatoren. Diese beiden Geräte ergänzen die Erste-Hilfe-Ausstattung unseres Ortsverbandes um einen wichtigen Baustein. 

Bilder: Sparkasse Erlangen, Stefan Brunner

  • 20160112_Spendenuebergabe_Sparkasse (02)
  • 20160112_Spendenuebergabe_Sparkasse (03)
  • 20160112_Spendenuebergabe_Sparkasse (04)
  • 20160112_Spendenuebergabe_Sparkasse (05)
  • 20160112_Spendenuebergabe_Sparkasse (16)
  • 20160112_Spendenuebergabe_Sparkasse (17)
  • 20160112_Spendenuebergabe_Sparkasse (18)

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.