Dienstag, 21. November 2017
Notruf: 112

1. Platz beim mittelfränkischen Bezirksjugendwettkampf

Gunzenhausen, 14. Oktober 2017

Am Samstag, den 14. Oktober 2017, fand auf dem Schießwasen-Festplatz in Gunzenhausen der Bezirksjugendwettkampf der THW-Jugend Mittelfranken statt. Bei diesem 90-minütigen Wettstreit traten 9 Jugendgruppen aus ganz Mittelfranken gegeneinander an.

Das Szenario des Wettkampfes war eine durch Starkregen ausgelöste Flutwelle, die ein ganzes Dorf verwüstet hatte. Hierbei wurde ein Haus erheblich beschädigt und darin eine Person vermisst. Nachdem die Jugendgruppe den Einsatzauftrag von der Leitstelle erhalten hatte, wurde die Wettkampfbahn mit Blaulicht und Martinshorn angefahren und die Einsatzstelle durch die Junghelfer abgesichert. Im Verlauf des Wettkampfes wurde die vermisste Person aus dem unterspülten Haus gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. In weiteren Aufgaben konnten die mittelfränkischen Jugendgruppen ihr Wissen u.a. in den Themenbereichen Bewegen und Anheben von Lasten, Ausleuchten der Einsatzstelle, richtiges Verhalten an der Einsatzstelle, Verletztenversorgung sowie Arbeiten am Wasser mit Tauchpumpe und Sandsäcken unter Beweis stellen. Eine besondere Geschicklichkeitsaufgabe war das Errichten einer sogenannten „Leonardo-Brücke“ als Schlauchbrücke. Diese Brücke hält ganz ohne Nägel, Schrauben oder weitere Verbindungsmittel und bildet somit eine stabile Konstruktion.

Während der Auswertung der Ergebnisse durch das Schiedsrichterteam und das Warten auf die Siegerehrung stieg die Anspannung bei den Jugendlichen aller Ortsverbände. Trotz der starken Konkurrenz aus ganz Mittelfranken konnte die Baiersdorfer Jugendgruppe überzeugen und nach einer aufregenden Siegerehrung stolz den Pokal für einen hervorragenden ersten Platz in den Händen halten. Die Freude war riesengroß und die Jugendlichen konnten den großen Erfolg anfangs gar nicht fassen.
Mit diesem Sieg beim Bezirksjugendwettkampf qualifiziert sich unsere Jugendgruppe für die Teilnahme am Landeswettkampf 2018 in Weilheim in Oberbayern und wird hier die THW Jugend Mittelfranken vertreten.

Der THW Ortsverband Baiersdorf bedankt sich recht herzlich beim THW Ortsverband Gunzenhausen für das Ausrichten des Bezirksjugendwettkampfes sowie bei den Organisatoren und Schiedsrichtern für das Gelingen des Wettkampfes.

Platzierung:
1. Platz: Ortsverband Baiersdorf
2. Platz: Ortsverband Nürnberg
3. Platz: Ortsverband Gunzenhausen
4. Platz: Ortsverband Fürth
5. Platz: Ortsverband Lauf a. d. Pegnitz
6. Platz: Ortsverband Schwabach
7. Platz: Ortsverband Hilpoltstein
8. Platz: Ortsverband Ansbach
9. Platz: Ortsverband Neustadt a. d. Aisch

  • VW1_0017
  • VW1_0028
  • VW1_0033
  • VW1_0037
  • VW1_0041
  • VW1_0043
  • VW1_0045
  • VW1_0047
  • VW1_0055
  • VW1_0062
  • VW1_0063
  • VW1_0073
  • VW1_0075
  • VW1_0087
  • VW1_0095
  • VW1_0096
  • VW1_0100
  • VW1_0112
  • VW1_0128
  • VW1_0130
  • VW1_0133
  • VW1_0150
  • VW1_0164
  • VW1_0212
  • VW1_0231
  • VW1_0242
  • VW1_0253

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.