Freitag, 23. Juni 2017
Notruf: 112

Leistungsabzeichen der Jugendgruppen

Baiersdorf, 24. März 2012

Die erste Abnahme des bundesweit einheitlichen Leistungsabzeichens in Bayern fand am 24. März 2012 in Baiersdorf statt.

Hierzu kamen Jugendgruppen aus Oberfranken, Schwaben und Mittelfranken zusammen.
Die gute Ausbildung in den Ortsverbänden zahlte sich für die Jugendlichen aus, denn insgesamt legten 28 das bronzene und 15 Jugendliche das silberne Leistungsabzeichen erfolgreich ab. Neben der theoretischen Prüfung mussten die Jugendlichen auch ihr können in der Praxis unter Beweis stellen.
So wurden unter anderem der Greifzug und ein Stativ zur Beleuchtung in Betrieb genommen. Bei der Teamaufgabe wurden Verletzte transportiert und ein Leiterhebel aus dem EGS (Einsatzgerüstsystem) aufgebaut.
Die Küche des Ortsverbandes sorgte für das leibliche Wohl und so war die Abnahme des Leistungsabzeichens ein voller Erfolg. In Zukunft wird die Kooperation der Bezirksjugenden auf diesem Gebiet weiter vertieft und so wird es demnächst eine LAZ-Abnahme in Oberfranken mit Mittelfränkischer Beteiligung geben.
Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten, die dieses Leistungsabzeichen möglich gemacht haben (Schiedsrichter, OV, Jugendbetreuer und natürlich die Jugendlichen).

Text: THW-Jugend-Mittelfranken


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.