Sonntag, 30. April 2017
Notruf: 112

Jugendausbildung am Wasser

Baiersdorf, 12. April 2014

Die THW-Jugend Baiersdorf nutzte das schöne Wetter, um eine Ausbildung am und auf dem Wasser zu unternehmen. Mit Schlauchboot, Tonnen und reichlich Holz machte sich daher eine kleine Gruppe morgens auf den Weg Richtung Main-Donau-Kanal. Nach dem Entladen der Gerätschaften und des Materials wurde zu allererst auf die Gefahren am Wasser und das richtige Verhalten hingewiesen.

Danach galt es als Aufgabe ein tragfähiges Floß aus vier 200-l-Fässern und Rundhölzern sowie ein paar Holzdielen herzustellen und damit den Kanal zu überqueren. Als erstes wurden hierfür zwei schwimmende Unterstützungen aus je zwei Fässern und zwei Rundhölzern mit Hilfe von Spanngurten zusammengebaut. Diese beiden wurden anschließend durch zwei Rundhölzer mit Hilfe von Bockschnürbunden verbunden, sodass eine stabile Konstruktion entstand. Auf diese wurden die Dielen aufgelegt und ebenfalls befestigt. Nach dem Anbringen der obligatorischen THW-Fahne war das Floß auch schon fertig. Jetzt musste es nur noch ins Wasser gesetzt und die Schwimmfähigkeit getestet werden, sodass im Anschluss der Kanal mühelos mit Paddeln und Muskelkraft überquert werden konnte. Neben der Floßfahrt durften die Jugendlichen ebenfalls ein paar Runden im motorisierten Schlauchboot mitfahren, was sichtlich Spaß bereitete.
Vor dem Dienstende musste natürlich auch die Tragfähigkeit getestet werden. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass insgesamt 10 Jugendliche und 3 Betreuer von dem Floß immer noch über Wasser gehalten wurden, wobei einige doch schon nasse Füße bekommen haben. Das schöne Wetter wurde ausgiebig für eine nicht alltägliche Ausbildung mit gleichzeitigem Spaßfaktor genutzt.

  • DSC_0020
  • DSC_0024
  • DSC_0062
  • DSC_0069
  • DSC_0080
  • DSC_0090
  • DSC_0113
  • DSC_0114
  • DSC_0116
  • DSC_2822
  • DSC_2873
  • DSC_2880
  • DSC_2886
  • DSC_2913
  • DSC_2955
  • DSC_2966

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.