Donnerstag, 19. Oktober 2017
Notruf: 112

Bau eines Anlegers und Bootfahren

Baiersdorf, 24. April 2015

Beim Jugenddienst am Freitag, den 24. April 2015, nutzte die Jugendgruppe des THW Baiersdorf das schöne Wetter und fuhr zum nahegelegenen Main-Donau-Kanal.

Dort war es Aufgabe der Jugendlichen einen Anleger aus vier 200-Liter-Fässern und Rundhölzern sowie mehreren Holzdielen zu bauen. Als Erstes wurden hierfür an den Enden der Diele jeweils zwei Rundhölzer mittels Bockschnürbund mit den Planken verbunden. Im nächsten Schritt wurde dann die schwimmende Unterstützung, bestehend aus 200-Liter-Fässern mittels Spanngurten befestigt. Jetzt konnte der Anleger zu Wasser gelassen werden und durch ein paar Jugendliche auf dessen Tragfähigkeit getestet werden.
Neben dem Bau des Anlegers durften die Jugendlichen auch ein paar Runden im Hartschalenboot mitfahren, was ihnen sichtlich Freude bereitete.
So wurde das schöne Wetter optimal für einen nicht alltäglichen Dienst ausgenutzt, bei dem die Jugendlichen sehr viel Spaß hatten und einiges lernen konnten.

  • DSC_0003
  • DSC_0004
  • DSC_0009
  • DSC_0015
  • DSC_0018
  • DSC_0029
  • DSC_0040
  • DSC_0087
  • DSC_0113
  • DSC_1191
  • DSC_1199
  • DSC_1211

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.