Montag, 27. März 2017
Notruf: 112

Bootfahren und Floßbau am Baggersee

Baiersdorf, 08. April 2016

Die ersten Badegäste lassen noch auf sich warten und so haben wir eines der letzten "freien" Wochenenden genutzt, um am Baggersee zu üben. Die Jugendlichen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt um verschiedene Aufgaben zu lösen.

Ein Teil ließ unser Schlauchboot zu Wasser (den Motor hatten wir schon in der Unterkunft abgebaut). Es galt nun, eine Person vom anderen Ufer mittels Schleifkorb zu retten und trockenen Fußes zurückzubringen. Nach ca. 20 min war diese Aufgabe erledigt und es konnte sich auf weitere Dinge konzentriert werden. So haben wir unter anderem die Tiefen des Sees gemessen (In der Mitte ist er nur noch ca. 3-4 Meter tief), das richtige Paddeln gelernt und gemerkt, dass es verdammt kalt wird, wenn man unfreiwillig in den See fällt...

Die andere Gruppe baute zur selben Zeit einen Steg am Ufer, der dann als Anleger für das Schlauchboot dienen sollte. Es wurden zuerst zwei Tonnen miteinander verbunden und darauf zwei Holzbohlen befestigt. Danach wurde ein zweites Stegteil zusammengebaut. Nun sollten eigentlich beide Teile zusammengefügt und im See platziert werden. Wir entschieden uns aber kurzerhand den Steg nicht fertig zu stellen, sondern aus den beiden Teilen ein Floß zu bauen. Dieses haben wir dann auch ausgiebig auf dem See getestet.

Nach einem schönen Sonnenuntergang im Boot auf dem See haben wir es dann gerade so geschafft, dass gesamte Material bis zum Eintreten der Dunkelheit auf den Fahrzeugen zu verstauen.

Bei dieser Übung konnten wir unsere Stiche und Bunde (Knoten) und das Arbeiten am Wasser perfekt üben!

  • _DSC9723
  • _DSC9734
  • _DSC9744
  • _DSC9745
  • _DSC9760
  • _DSC9767
  • _DSC9798
  • _DSC9806
  • _DSC9807
  • _DSC9822
  • _DSC9840
  • _DSC9852

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.