Mittwoch, 29. März 2017
Notruf: 112

Bau eines Trümmersteges in der Indianerschlucht

Uttenreuth, 24. März 2016

Am Ausbildungsdienst vor dem Osterwochenende unternahm die Baiersdorfer Jugendgruppe einen Ausflug ins Gelände, um einen Trümmersteg mit Hilfe von Rundhölzern, Holzbohlen, Seilen und Spanngurten zu bauen.

Am betreffenden Übungsgelände, einem Bachlauf in der Indianerschlucht bei Uttenreuth, wurde zu allererst das Gelände erkundet und ein geeigneter Platz für den Steg ausgemacht. Anschließend wurden die Jugendlichen in drei Gruppen eingeteilt.
Gruppe 1 hatte es zur Aufgabe mit Hilfe von Leitern und Holzbohlen aus dem GKW I einen provisorischen Leitersteg zu bauen, um problemlos die andere Uferseite erreichen zu können. Die Gruppen 2 und 3 bauten währenddessen aus den Rundhölzern je einen Zweibock für den Trümmersteg. Mit Hilfe von Kreuzbunden wurden hierfür die Rundhölzer verbunden. Nachdem die Zweiböcke gebunden waren, wurden diese in das Bachbett gestellt, ausgerichtet und mit Seilen gegen Umfallen gesichert. Jetzt konnten die Holzbohlen auf den Steg gelegt und mit Spanngurten befestigt werden. Bei Eintreten der Dunkelheit wurden Stative mit Scheinwerfern aufgebaut, um die „Einsatzstelle“ weiträumig auszuleuchten.

Bei dieser Ausbildung lernten die Jugendlichen sehr anschaulich, wie man mit nur ein paar Seilen und etwas Holz ausgerüstet einen stabilen, begehbaren Steg errichten kann. Die Umsetzung hat sehr gut funktioniert. Bei der nächsten Ausbildung in Sachen Stegbau werden sicherlich die gemachten Erfahrungen miteinfließen, sodass vielleicht sogar ein größerer Steg das Ergebnis werden wird.

  • SAM_4932
  • SAM_4938
  • SAM_4939
  • SAM_4943
  • SAM_4945
  • SAM_4950
  • SAM_4963
  • SAM_4970
  • SAM_4971
  • SAM_4973
  • SAM_4981
  • SAM_4985
  • SAM_5013
  • SAM_5025
  • SAM_5035
  • SAM_5052
  • SAM_5054
  • SAM_5060
  • SAM_5061
  • SAM_5072
  • SAM_5075
  • SAM_5081
  • SAM_5086
  • SAM_5104

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.