Mittwoch, 23. Mai 2018
Notruf: 112

Jugendausbildung: Erstellen von Wanddurchbrüchen

Igelsdorf, 13. April 2018

Am Freitag, den 13. April 2018, hatten die Jugendlichen des THW Ortsverband Baiersdorf die Möglichkeit in einem nahegelegenen leerstehenden Wohnhaus zu üben.

Dies nutzen die Jugendlichen um den Umgang mit dem Bohr- und Aufbrechhammer sowie mit dem Vorschlaghammer zu trainieren. So lernten die Jugendlichen das strategische Vorgehen beim Erstellen von Erkundungs- und Rettungsöffnungen aber auch den Aufbau und die Benutzung des schweren Gerätes kennen. Nach einer kurzen Einführung schafften die Jugendlichen mit dem Bohr- und Aufbrechhammer sowie Vorschlaghammer Wanddurchbrüche und wurden so auf die zukünftigen Aufgaben im Technischen Zug vorbereitet.

Die Jugendlichen waren von der Ausbildung wie immer vollauf begeistert und hatten großen Spaß beim Umgang mit dem schweren Gerät.

  • VW1_1150
  • VW1_1161
  • VW1_1169
  • VW1_1175
  • VW1_1179
  • VW1_1182
  • VW1_1184
  • VW1_1186
  • VW1_1187

 


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.