Samstag, 21. April 2018
Notruf: 112

Einsatz nach Rohrbruch im Heroldsberger Wasserwerk

Heroldsberg, 15. Oktober 2009

Am Vormittag des 15. Oktober 2009 rief ein Rohrbruch der Hauptwasserleitung der Gemeinde Markt Heroldsberg einen Einsatz der THW Ortsverbände Erlangen und Baiersdorf hervor. Gegen 12:00 Uhr wurde der Ortsbeauftragte des Ortsverbandes Baiersdorf vom Leiter des Wasserwerks Heroldsberg über einen Rohrbruch der Hauptwasserleitung informiert und um Hilfe gebeten.

Nach Eintreffen der Fachberater des THW Baiersdorf und Erlangen wurde die Lage sondiert. Durch den Bruch der Hauptwasserleitung zum Hochbehälter konnte die Versorgung der Gemeinde mit Trinkwasser nicht mehr garantiert werden. Um die Stelle des Rohrbruchs zu umgehen, sollten ca. 600 Meter trinkwassertaugliche Schläuche als „Bypass“ verlegt und installiert werden. Diese Aufgaben wurden durch die alarmierte Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) des OV Baiersdorf und der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen des OV Erlangen durchgeführt. Die Trinkwasserschläuche konnten von den Stadtwerken Erlangen besorgt werden. Die defekte Rohrleitung wurde nach Freilegung durch Mitarbeiter des Wasserwerks und des THW getrennt und ein Flansch angebaut. Dort wurden dann die desinfizierten und gespülten Schläuche zur Einspeisung installiert. Somit war die Wasserversorgung wieder sichergestellt und der Einsatz konnte gegen 22:30 Uhr beendet werden.

  • P1460405
  • P1460411
  • P1460425
  • P1460435
  • P1460448
  • P1460455
  • P1460466
  • P1460472
  • P1460487
  • P1460488
  • P1460490
  • P1460493
  • P1460519
  • P1460522
  • P1460528
  • P1460532
  • P1460538
  • P1460544
  • P1460546
  • _DSC0764
  • _DSC0768
  • _DSC0775
  • _DSC0780
  • _DSC0782
  • _DSC0787
  • _DSC0797
  • _DSC0802
  • _DSC0817
  • _DSC0859
  • _DSC0863
  • _DSC0871
  • _DSC0883
  • _DSC0884_1
  • _DSC0885_1
  • _DSC0887
  • _DSC0895

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.