Montag, 26. Juni 2017
Notruf: 112

Einsatzreiches THV-Wochenende

Baiersdorf, 24. und 25. Mai 2010

Am Pfingstwochenende leistete der Ortsverband Baiersdorf – wie auch an weiteren verkehrsreichen Tagen – THV-Dienst (Technische Hilfe auf Verkehrswegen) auf der A 73 und der A 3.

An beiden Tagen wurde bei Pannen und Unfällen schnell und kompetent geholfen. So wurde beispielsweise die Sicherstellung eines gestohlenen Pkw oder bei Kleinunfällen die Sicherung der Einsatzstellen übernommen und bei der Bergung der Fahrzeuge unterstützt. Am Montag Nachmittag kurz vor Dienstschluss ereignete sich gegen 16 Uhr ein schwerer Unfall auf der A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg kurz nach der Ausfahrt Frauenaurach. Der Fahrer eines Ford verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte mit den Leitplanken auf beiden Fahrbahnseiten, woraufhin sich der Pkw überschlug und auf der Fahrerseite liegen blieb. Alle vier Pkw-Insassen wurden verletzt in ein Erlanger Krankenhaus gebracht. Das THW sicherte die Unfallstelle ab und leistete Erste Hilfe bis der Rettungsdienst eintraf. Anschließend wurde die Bergung des Pkw unterstützt und die Fahrbahn gereinigt. Hierzu musste die Autobahn zeitweise total gesperrt werden. Im Einsatz waren neben dem THW der ASB Erlangen, das BRK Erlangen mit mehreren Fahrzeugen und die Polizei.


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.