Dienstag, 12. Dezember 2017
Notruf: 112

Großbrand fordert Einsatzkräfte

Marloffstein, 18. Juli 2012

Ein Großbrand mehrerer hundert Strohballen auf einer Freifläche, nur wenige Meter neben einem Rinderstall, forderte am Mittwoch, den 18. Juli 2012, die Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth sowie das THW Baiersdorf.

Auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes auf Marloffsteiner Gemeindegebiet gerieten gegen 3:00 Uhr die Strohballen in Brand. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen bereits große Teile der meterhoch neben dem Stall aufgetürmten Strohballen lichterloh in Flammen. Dem Eingreifen der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass der Brand nicht auf den Stall übergreifen konnte. Für den massiven Löschangriff mussten mehrere hundert Meter Schläuche gelegt werden. Hierbei kam der SW 2000 der Feuerwehr Heroldsberg zum Einsatz. Gegen 4:00 Uhr wurde Alarm für das THW Baiersdorf ausgelöst. Um das Feuer vollständig ablöschen zu können, mussten die Strohballen großflächig auseinander gezogen werden. Neben mehreren Frontladern von Landwirten kam auch der Unimog-Kran des THW Baiersdorf zum Einsatz. Die Glutnester wurden von der Feuerwehr teilweise unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Zeitweise waren ca. 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und THW im Einsatz. Für die Dauer des Einsatzes blieb die Ortsverbindungsstraße Marloffstein–Uttenreuth gesperrt. Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei Erlangen aufgenommen. Das THW Baiersdorf konnte den Einsatz gegen 11:00 Uhr beenden.

  • DSC_1821
  • DSC_1825
  • DSC_1841
  • DSC_1851
  • DSC_1855
  • DSC_1856
  • DSC_1901
  • DSC_1913
  • DSC_1930
  • DSC_1948
  • DSC_1969
  • DSC_1971
  • DSC_1994
  • DSC_2040
  • DSC_2136
  • DSC_2143
  • DSC_2147
  • DSC_2154
  • DSC_2191
  • DSC_2209
  • DSC_2216
  • DSC_2219
  • DSC_2235
  • DSC_2245

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.