Freitag, 24. März 2017
Notruf: 112

Absturz eines Segelflugzeugs

Eckental, 17. Mai 2012

Am 17. Mai 2012 stürzte um ca. 11:30 Uhr ein Segelflugzeug in ein Waldstück. Wenige Minuten nach dem Start war das Flugzeug in der Nähe des Eckentaler Ortsteils Oedhof abgestürzt.

Das Flugzeug streifte einen Baumwipfel und stürzte in die sogenannte Teufelsschlucht. Um den Einsatzkräften am Boden den Weg zur Unfallstelle zu weisen, kreisten zwei Hubschrauber über der Absturzstelle. Der 76-jährige Pilot des Leichtflugzeugs wurde durch glückliche Umstände nur leicht verletzt, musste aber dennoch durch die Feuerwehr aus seiner Kanzel befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Am Flugzeug entstand Totalschaden.
Die Untersuchung des Flugzeugwracks wurde durch einen Sachverständigen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung zur Klärung der Unfallursache am frühen Abend abgeschlossen. Im Anschluss musste der verunfallte Flieger zur Bergung aus dem unwegsamen Gelände vorbereitet werden. Hierzu wurden durch das THW die Tragflächen abgetrennt und im Anschluss der Rumpf mittels der Seilwinde des Unimog-Krans aus der Schlucht geborgen. Um 19:30 Uhr war der Einsatz beendet.

  • DSC_7205
  • DSC_7206
  • DSC_7213
  • DSC_7224
  • DSC_7228
  • DSC_7246
  • DSC_7271
  • DSC_7303
  • DSC_7334
  • DSC_7347
  • DSC_7384
  • DSC_7403
  • DSC_7406
  • DSC_7421
  • DSC_7452

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.