Sonntag, 20. August 2017
Notruf: 112

Pkw im Wasser

Baiersdorf, 31. Juli 2013

Am Mittwoch, den 31. Juli 2013, um 13.24 Uhr wurde der THW-Ortsverband Baiersdorf sowie die Feuerwehren aus Igelsdorf und Baiersdorf mit dem Alarmstichwort „Pkw im Wasser” ins Gemeindegebiet Baiersdorf alarmiert.

Ein Fahrzeug war vorwärts in den Bachlauf des Schlangenbachs hinein gefahren, hatte sich dabei überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und THW nur wenige Minuten später am Unfallort eintrafen, hatten sich die Fahrzeuginsassen glücklicherweise bereits selbst befreien können. Die Rettungsdienst- und Feuerwehreinheiten betreuten die Unfallbeteiligten und stellten sicher, dass keine Betriebsstoffe in den Schlangenbach gelangten. Nachdem die Unfallaufnahme von Seiten der Polizei beendet war, wurde der Pkw mit Hilfe des THW-Unimog-Krans (MLW II) aus dem Bachlauf hinausgehoben und anschließend aus dem Uferbereich weggezogen. Nach der erfolgreichen Bergung konnte die Einsatzbereitschaft um 15.00 Uhr wieder hergestellt werden.

  • 20130731_133925
  • 20130731_133938
  • 20130731_134049
  • 20130731_142249
  • 20130731_142305
  • 20130731_142325

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.