Mittwoch, 29. März 2017
Notruf: 112

Brand Elektroanlage

Möhrendorf, 12. September 2014

Am Freitag, den 12. September 2014, alarmierte die Leitstelle Nürnberg in den späten Mittagsstunden die Feuerwehr Möhrendorf, die Feuerwehr Kleinseebach und den Fachberater des THW Baiersdorf zu einem Brand einer Trafostation im Ortsteil Oberndorf.

Durch die alarmierten Feuerwehren konnte der Brand an der Zählersäule schnell gelöscht werden. Die Zählersäule wurde jedoch durch den Brand total zerstört. Durch den Energieversorger wurde die Leitung spannungsfrei geschaltet. Wie sich herausstellte, war dies die Anschlusssäule des Wasserwerkes Möhrendorf, wodurch dieses nicht mehr mit Strom versorgt wurde.
In Absprache mit der Gemeinde Möhrendorf und dem Energieversorger wurde die Fachgruppe Elektroversorgung des THW Baiersdorf damit beauftragt, eine provisorische Stromversorgung des Wasserwerkes aufzubauen. Hierzu wurde das vorhandene Erdkabel der Zählersäule ausgegraben und an einen Baustromzählerschrank angeschlossen. Dieser wurde anschließend an einen freien NH-Sicherungsabgang der Trafostation angeschlossen. Nach erfolgreicher Messung der Anlage durch das THW wurde durch den Energieversorger die Stromversorgung für das Wasserwerk wieder zugeschaltet. Gegen 17.00 Uhr konnte der Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden.

  • DSC_8426
  • DSC_8437
  • P1050249
  • P1050263
  • P1050291
  • P1050308
  • P1050314
  • P1050321

 


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.