Samstag, 23. Juni 2018
Notruf: 112

Das Ende einer Eiche - erste Einsatz unseres Unimogs

Baiersdorf, 18. Dezember 1999

Die Eiche war groß, stark verzweigt und stand im Garten eines Kindergartens - zwischen Spielgeräten und direkt am Zaun zum Nachbarn. Das waren wohl kaum Voraussetzungen für eine einfache Fällung. Deshalb konnten die zehn Helfer nach dem ganztägigen Einsatz von morgens sieben Uhr bis abends um sieben Uhr auch stolz über die geleistete Arbeit sein. Konnten wir doch alle auf fundiertes Wissen des “Fichtenmopedführerscheins” vom Frühjahr zurückgreifen.

Weiterlesen

Fahrzeugüberführung nach Charkow

Charkow, August 1999

"Mit unserer jetzigen Ausstattung, die wir durch euere Hilfe bekamen, sind wir mittlerweile die Nummer 1 in der Ukraine." Es ist beim Operativen Rettungsdienst in Charkow schon fast zur Tradition geworden, wenn Besuch vom Technischen Hilfswerk aus Baiersdorf angekommen ist, ein Fest zu feiern. Gibt es doch immer wieder einen neuen Anlass.

Weiterlesen

Stadtparkfest in Fürth

Fürth, 21. August 1999

Beim diesjährigen Fürther Stadtparkfest hatte das THW für die komplette Wasserver- und Entsorgung sowie für die Stromversorgung des gesamten Festgeländes zu sorgen. Die Ortsverbände Fürth und Erlangen waren verantwortlich für die Wasserinstallation, während sich Baiersdorf mit Unterstützung von Erlangen um die Stromversorgung kümmerte. Insgesamt stand eine Leistung von fast 240 kVA zur Verfügung.

Weiterlesen

Hochwassereinsatz in Südbayern

Südbayern, 22. Mai - 25. Mai 1999

Durch die starken Regenfälle in Südbayern sind mehrere Flüsse über die Ufer getreten. Selbst kleine Bäche wurden zu reißenden Flüssen. Am Samstagfrüh wurde der ganze Geschäftsführerbereich (GFB) Fürth alarmiert um in Südbayern Amtshilfe zu leisten. Zeitweise war in bis zu zehn Landkreisen Katastrophenalarm ausgelöst worden. Laut Presse waren bis zu 100.000 Leute vom Hochwasser betroffen. Eine Größenordnung, die auf regionaler Ebene nicht zu bewältigen war.

Weiterlesen

THV - Bereitschaftsdienst

Bundesautobahn 3/ Bundesautobahn 73, Juli/ August 1999

An insgesamt acht Wochenenden leistete das THW Baiersdorf Bereitschaftsdienst für technische Hilfeleistungen auf Verkehrswegen (THV). An diesen Sommerwochenenden war - wie jedes Jahr - mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen, da sich jeweils zum Ferienbeginn der verschiedenen Bundesländer große “Blechlawinen” den Weg in den Süden bahnen.

Weiterlesen

Taubertal-Festival 1999

Rothenburg, 22. - 26. Juli 1999

Ein ganzes Wochenende lang war das Taubertal bei Rothenburg die Kulisse für ein großes Open Air Festival. Neben den Ortsverbänden Rothenburg und Ansbach wirkte auch Baiersdorf tatkräftig mit. Die erste Aufgabe der drei Ortsverbände bestand darin, die Stromversorgung des Festgeländes sicherzustellen.

Weiterlesen

Bier-LKW blockiert Autobahn

Bundesautobahn 3, 14. Mai 1999

Um 13:20 Uhr wurde der Ortsverband Baiersdorf alarmiert. Auf der Autobahn BAB 3 zwischen Höchstadt/Aisch und Erlangen-West blockierte ein verunfallter LKW die Autobahn.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.