Mittwoch, 24. Januar 2018
Notruf: 112

13 t Blumen auf der Autobahn

Bundesautobahn 3, 17. März 2001

Am Morgen des 17. März 2001 war auf der BAB 3 zwischen den Anschlussstellen Nürnberg-Nord und Tennenlohe ein Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und auf das Bankett gestürzt. Der Auflieger war mit 13 Tonnen Schnittblumen beladen.

Um den havarierten LKW zu bergen, musste die Ladung zunächst umgeladen werden. Alarmiert waren die THW-Ortsverbände Erlangen, Nürnberg und Baierdorf - alle mit LKWs zur Aufnahme der 13 t Blumen. Die Bergung übernahm ein beauftragtes Unternehmen.


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.