Donnerstag, 26. April 2018
Notruf: 112

Bahnunfall

Bubenreuth, 16. November 2003

Am 16. November 2003 gegen 20:30 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Bahnunfall zwischen Erlangen und Bubenreuth. Ein Schnellzug erfasste eine Person und verletzte diese tödlich.

Aufgrund der Schwere des Unglücks wurden neben den ortsansässigen Feuerwehren auch das THW Baiersdorf alarmiert. Leider konnte nur noch die Arbeit der Kriminalpolizei durch Ausleuchten der Unfallstelle unterstützt werden, da jede Hilfe zu spät gekommen ist. Die Bahnstrecke musste für mehrere Stunden gesperrt werden.


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.