Dienstag, 12. Dezember 2017
Notruf: 112

Lehrgänge für Atemschutzgeräteträger

Herzogenaurach, 14. Oktober - 02. Dezember 2017

In den Zeiträumen vom 14. Oktober 2017 bis zum 28. Oktober 2017 sowie vom 18. November 2017 bis zum 02. Dezember 2017 nahmen je zwei Helfer des THW Ortsverbandes Baiersdorf am „Lehrgang für Atemschutzgeräteträger mit Zusatzausbildung Wärmeschutzbekleidung“ der Freiwilligen Feuerwehr im Landkreis Erlangen-Höchstadt teil.

In diesem Lehrgang, der bei der Freiwilligen Feuerwehr Herzogenaurach stattfand, lernten die Baiersdorfer THWler gemeinsam mit Feuerwehrlern aus dem gesamten Landkreis Erlangen-Höchstadt u.a. den Umgang mit den Atemschutzgeräten, die richtige Atemtechnik sowie das korrekte Verhalten in Notsituationen. In diversen Stationsausbildungen sowie Gewöhnungs- und Einsatzübungen konnte ein routinierter Umgang mit den Atemschutzgeräten erlernt werden.

Der THW Ortsverband Baiersdorf freut sich, dass nun vier neuausgebildete Atemschutzgeräteträger unsere AGT-Mannschaft bei Einsätzen, Übungen und Ausbildungen tatkräftig unterstützen können.

Der Atemschutzlehrgang bereitete den Teilnehmer sehr viel Spaß und ermöglichte den Baiersdorfer THWlern einen interessanten Einblick in die Arbeitsweise der Feuerwehr. Darüber hinaus konnte die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und THW weiter gefördert werden.

Der Ortsverband Baiersdorf bedankt sich, im Namen aller Teilnehmer, recht herzlich bei der Ausbildungsstätte für Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr Erlangen-Höchstadt, bei der Freiwilligen Feuerwehr Herzogenaurach und vor allem bei den Dozenten für die sehr gute und interessante Ausbildung.

Atemschutz im THW
Im THW dient der Atemschutz dazu, die Helferinnen und Helfer im Einsatzfall vor giftigen Rauch bzw. toxischen Gasen, Dämpfen und Partikeln zu schützen, wenn sie beispielsweise Sicherungsmaßnahmen durchführen, Löscharbeiten unterstützen oder Bergungsarbeiten nach Gefahrgutunfällen durchführen.

  • P1170815
  • P1170820
  • P1170821
  • P1170822
  • P1170824
  • P1170826
  • P1170827
  • P1170828
  • P1170836

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.