Freitag, 23. Juni 2017
Notruf: 112

Spreng-Übung

Baiersdorf, 24. April 2010

Am 24. April fand die alljährliche Sprengübung des THW OV Baiersdorf statt.

Dabei hatten die sechs Sprengberechtigten des Ortsverbandes im Vorfeld bereits verschiedene Sprengvorhaben konzipiert. Neben dem sprengtechnischen Fällen unter Spannung stehender Bäume, für die eine Fällung mittels Motorsäge zu gefährlich wäre, wurden unter anderem das gefahrlose Öffnen von Gasflaschen sowie der Durchbruch von Betonmauern mittels Sprengtechnik geübt. Im Ernstfall ist es mit sprengtechnischen Mitteln möglich, Gefahrenstellen aus der Ferne und ohne große Gefährdung von Einsatzkräften zu entschärfen. Mit dem Wissen für den Einsatzfall gerüstet zu sein, konnte der Tag erfolgreich beendet werden.


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.