Sonntag, 20. August 2017
Notruf: 112

Sprengübung in Weiher

Weiher, 22. Oktober 2011

Am Samstag, den 22. Oktober, wurde die interne Sprengübung des Ortsverbandes durchgeführt.

Das zielgerichtete Sprengen von Gasflaschen kann im Einsatzfall eine erhebliche Entschärfung einer Gefahrenstelle für Einsatzkräfte bedeuten. Ebenso kann die Schaffung einer Rauchabzugsöffnung in Metallsandwichplatten im Brandfall eine Erleichterung bei Löscharbeiten darstellen. Die Öffnung von Gasflaschen kann mittlerweile durch Verwendung brisanter Sprengstoffe zufriedenstellend gelöst werden, die Öffnung von Metallsandwichplatten stellt jedoch nach wie vor eine Herausforderung dar. Zudem wurde an diesem Tag eine berührungslose Sprengtechnik durchgeführt.
Der Tag wurde mit einer sprengspezifischen Gefahrgutbelehrung abgeschlossen.


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.