Samstag, 21. Oktober 2017
Notruf: 112

IDS/UVV Sprengen

Rothenburg ob der Tauber, 12./ 13. Oktober 2012

Dieses Jahr trafen sich die Sprengberechtigten der Länderverbände Bayern und Sachsen-Thüringens im Ortsverband Rothenburg ob der Tauber zur jährlichen Sicherheitsbelehrung.

Am Freitagabend fand die obligatorische Sicherheitsbelehrung statt. Neben der Verkündung neuer gesetzlicher Regelungen wurden im regen Austausch auch aktuelle Sprengprojekte eingehend zwischen den etwa 50 Sprengberechtigten diskutiert.

Am Samstag schloss sich dann der Praxisteil an. Hier wurden auf einem naheliegenden Gelände verschiedene Verfahren zur Pyrotechnik vorgestellt. Von diversen Knallen über Feuerbälle bis hin zur Verrauchung im Freien wurden viele Techniken durch die einzelnen Ortsverbände durchgeführt. Diese sollen den übenden Einheiten ein realistischeres Übungsszenario durch den Einsatz von Pyrotechnik vermitteln. Durch den regen Austausch im praktischen Teil der Belehrung konnten alle Beteiligten voneinander lernen und sich Tipps und Tricks abschauen.


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.