Freitag, 23. Juni 2017
Notruf: 112

Motorsägen-Lehrgang

Baiersdorf, 22. März 2014

Beim diesjährigen Motorsägen-Lehrgang standen verschiedene Fälltechniken auf dem Plan: Ob gesunder, fauler, schiefer, dicker, dünner oder verfangener Baum, jeder Baum und dessen Umgebung muss vor der Fällung genauestens begutachtet und dementsprechend die richtige Fällmethode ausgewählt und angewendet werden. Nur so kann ein sicheres und unfallfreies Arbeiten garantiert werden.

Um sich dieses Wissen anzueignen bzw. die Fähigkeiten zu vertiefen, haben sich die Helferinnen und Helfer des THW Baiersdorf ganz dem Thema „Fichtenmoped“ gewidmet. Den Anfang machte am Mittwoch ein theoretischer Lehrgangsabend, an dem die Teilnehmer im Umgang mit der Motorsäge geschult und auf das Gefahrenpotential der Waldarbeit hingewiesen wurden. Der praktische Teil fand dann am Samstag in einem Waldstück zwischen Baiersdorf und Röttenbach statt. Hier konnten die Lehrgangsteilnehmer in kleinen Gruppen intensiv die verschiedenen Fälltechniken unter Anleitung eines Ausbilders erlernen und anwenden.
Im Einsatzfall, z.B. nach Stürmen oder bei Schneebruch, ist es von großer Bedeutung, dass die Helferinnen und Helfer sicher mit der Motorsäge umgehen können und die Bäume und deren Gefahren richtig einschätzen und dadurch ein sicheres Abarbeiten von beispielsweise Sturmschäden möglich ist. Aus diesem Grund werden die Baiersdorfer THWler regelmäßig im Umgang mit der Motorsäge geschult und trainiert.

Das THW Baiersdorf bedankt sich recht herzlich bei den beiden Ausbildern Joseph Hofmann und Stefan Distler für den sehr gelungenen Lehrgang.

  • DSC_2205
  • DSC_2233
  • DSC_2246
  • DSC_2248
  • DSC_2250
  • DSC_2278
  • DSC_2288
  • DSC_2289
  • DSC_2296
  • DSC_2311
  • DSC_2317
  • DSC_2332
  • DSC_2333
  • DSC_2334
  • DSC_2337
  • DSC_2356

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.