Dienstag, 30. Mai 2017
Notruf: 112

Tiefbau-Unfälle – Feuerwehr und THW trainieren

Gremsdorf, 09. November 2015

Am Montagabend des 9. November 2015 fanden sich Kameraden der Feuerwehr Höchstadt a. d. Aisch und sechs Baiersdorfer THWler an der Kiesgrube bei Gremsdorf ein, um eine gemeinsame Ausbildung im Bereich der Rettung von verschütteten Personen abzuhalten.

An einem extra für die Ausbildung ausgehobenen Graben wurden unter der Anleitung der THWler verschiedene Möglichkeiten durchgespielt, die die Feuerwehr hat, um ein weiteres Abrutschen der Grabenwände zu verhindern oder einen Hang gegen Abrutschen zu sichern. Diese erste Maßnahme ist essenziell für das weitere Vorgehen bei der Rettung einer verschütteten Person und kann mit den Mitteln des Rüstzuges durchgeführt werden, bevor weitere Einsatzkräfte u.a. die des THW mit Abstützmaterial und Spezialgerätschaften die Einsatzstelle erreichen. Im regen Austausch besprachen die Teilnehmer verschiedene Szenarien und diskutierten unterschiedliche Möglichkeiten des Vorgehens von Feuerwehr und THW bei der Rettung.
Zum Abschluss wurde in einer Übung eine verletzte Person aus dem Graben gerettet. Hierfür wurden die Grabenwände gegen abrutschen gesichert und die Person mit der Schleifkorbtrage und der Drehleiter aus dem Graben gerettet.

Regelmäßig üben die Rettungsorganisationen im Landkreis Erlangen-Höchstadt zusammen, um im Ernstfall gemeinsam schnelle, kompetente Hilfe leisten zu können.

  • DSC_7305
  • DSC_7308
  • DSC_7332
  • DSC_7341
  • DSC_7357
  • DSC_7370
  • DSC_7391
  • DSC_7406
  • DSC_7443
  • DSC_7446
  • DSC_7448
  • DSC_7470
  • DSC_7472
  • DSC_7502
  • DSC_7505
  • DSC_7530
  • DSC_7548
  • DSC_7551
  • DSC_7568
  • DSC_7576
  • DSC_7577
  • DSC_7578
  • DSC_7579
  • DSC_7584
  • DSC_7602
  • DSC_7614
  • DSC_7616
  • DSC_7629
  • DSC_7634
  • DSC_7639
  • DSC_7647
  • DSC_7652

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.