Freitag, 18. August 2017
Notruf: 112

E-Gruppe trainiert Zusammenarbeit mit den Baiersdorfer Stadtwerken

Baiersdorf, 05. Dezember 2016

Am Montag, den 05. Dezember 2016 fand eine gemeinsame Aktion zwischen den Baiersdorfer Stadtwerken und der Fachgruppe Elektroversorgung des Ortsverbandes Baiersdorf statt.

Um im Einsatzfall besser miteinander zu arbeiten trainierten die Teilnehmer die Übernahme einer Trafostation durch die 200 kVA Netzersatzanlage des THWs. Nach Herstellung der Betriebsbereitschaft wurde diese auf das Ortsnetz aufsynchronisiert. Anschließend konnte die Last übernommen und der Trafo freigeschaltet werden. Anschließend wurde rücksynchronisiert und die Last wieder an die Trafostation übergeben. Somit wird eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, wie sie auch bei der Versorgung kritischer Infrastrukturen notwendig ist, gewährleistet.

Vielen Dank an die Stadtwerke Baiersdorf für die gute Zusammenarbeit.

  • DEF_0144
  • DEF_0145
  • DEF_0150
  • DEF_0158
  • DEF_0160
  • DEF_0166

 

 

 


Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.