Freitag, 23. Juni 2017
Notruf: 112

Unwetterlage über dem mittleren Landkreis Erlangen-Höchstadt

Baiersdorf/ Bubenreuth, 16. Dezember 2016

In den Freitagabendstunden des 16. Dezember 2016 wütete über dem mittleren Landkreis Erlangen-Höchstadt ein schweres Unwetter. In der Stadt Baiersdorf sowie in der Gemeinde Bubenreuth liefen zahlreiche Keller voll Wasser und etliche Bäume wurden entwurzelt. Dieses Übungsszenario bildete die Grundlage für die diesjährige Jahresabschlussübung des THW Ortsverbandes Baiersdorf.

Gegen 19:00 Uhr begann für die an der Übung teilnehmenden Helferinnen und Helfer aus den THW Ortsverbänden Erlangen und Baiersdorf eine arbeitsreiche Nacht. Die THW-Kräfte der 1. Bergungsgruppe aus Erlangen sowie des Zugtrupps und der 2. Bergungsgruppe aus Baiersdorf unterstützt durch den Baiersdorfer Unimog-Kran und LKW mussten zahlreiche Einsatzstellen abarbeiten:

So galt es beispielsweise im Baiersdorfer Ortsteil Hagenau sowie in Bubenreuth diverse überflutete Keller leer zu pumpen. Um Gebäude vor Wassermassen zu schützen wurden darüber hinaus durch die Helferinnen und Helfer Sandsäcke verbaut, die mit dem LKW an die Einsatzstellen geliefert wurden.
Durch fachgerechtes Abstützen konnte ein Gebäudeteil gesichert werden, der durch einen entwurzelten Baum in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Nach einem Stromunfall in einem Felsenkeller nahe Baiersdorf galt es eine verunglückte Person zu lokalisieren und zu retten.
Auf der Bundesautobahn 73 drohten in Folge des Unwetters entwurzelte Bäume unkontrolliert auf die Fahrbahn in Fahrtrichtung Nürnberg zu stürzen. Nachdem die Fahrbahn abgesichert war, wurden die Bäume am Autobahndamm kontrolliert gefällt und somit die Gefahrenstelle beseitigt.

Gegen 23:00 Uhr waren alle Einsatzstellen erfolgreich abgearbeitet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Der Ortsverband Baiersdorf bedankt sich herzlich beim „Heimatverein Baiersdorf e.V.“ für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes „Jungferla-Keller“. Darüber hinaus danken wir der 1. Bergungsgruppe aus Erlangen für die tolle Zusammenarbeit.

  • DSC06179
  • DSC06181
  • DSC06184
  • DSC06185
  • DSC06191
  • DSC06203
  • DSC06206
  • DSC06220
  • DSC06234
  • DSC06243
  • DSC06246
  • DSC06253
  • DSC06266
  • DSC06270
  • DSC06284
  • DSC06326
  • DSC06330
  • DSC06335
  • DSC06352
  • DSC06361
  • DSC06365
  • DSC06378
  • DSC06386
  • DSC06389

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.