Montag, 20. August 2018
Notruf: 112

Motorsägenarbeiten in Arbeitskörben

Igelsdorf, 05. Mai 2018

Am Samstag, den 05. Mai 2018, fand für einige Motorsägenführer des THW Ortsverband Baiersdorf eine Fortbildung mit dem Thema „Motorsägenarbeiten in Arbeitskörben“ statt.

Für den praktischen Teil der Ausbildung stand den THWlern in Igelsdorf in der Nähe des Neuweihers eine Eiche zur Fällung zur Verfügung. Nachdem der Unimog-Kran mit Arbeitskorb in Stellung gebracht war, wurden die Baiersdorfer Motorsägenführer unter Leitung von Joseph Hofmann im Arbeiten mit Motorsägen in Arbeitskörben ausgebildet. Durch die beengten Bedingungen in Arbeitskörben gilt es vor allem spezielle Unfallverhütungsvorschriften zu beachten sowie das passende Werkzeug zu wählen.

Auch konnte der erfahrene Ausbilder Joseph Hofmann den THWlern den „Würzenschnitt“ näherbringen. Durch diese spezielle Fälltechnik, die beispielsweise bei Eichen Anwendung findet, kann beim Fällvorgang eine längere Führung des Baumes erreicht werden.

  • VW1_2989
  • VW1_2993
  • VW1_2997
  • VW1_2999
  • VW1_3002
  • VW1_3007
  • VW1_3018
  • VW1_3019
  • VW1_3024
  • VW1_3029
  • VW1_3033
  • VW1_3043
  • VW1_3051
  • VW1_3060
  • VW1_3064
  • VW1_3067
  • VW1_3073
  • VW1_3076

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.