Samstag, 18. November 2017
Notruf: 112

Lkw verliert nach Unfall tonnenweise Stahlbleche

Bundesautobahn 3, 14. November 2017

Am Dienstagvormittag, den 14. November 2017, ereignete sich auf der BAB 3 zwischen den Anschlussstellen Nürnberg-Nord und Kreuz Erlangen-Tennenlohe ein LKW-Unfall. Hierbei prallte ein LKW gegen die Leitplanke, geriet in Schieflage und verlor einen Teil seiner, aus Stahlblechen bestehenden, Ladung. Zur Unterstützung der Bergungsarbeiten wurde der THW Ortsverband Baiersdorf durch die Verkehrspolizeiinspektion Erlangen angefordert.

Weiterlesen

Notstromversorgung in Hemhofen

Hemhofen, 07. November 2017

Am Dienstag, den 07. November 2017, wurde das THW Baiersdorf von der Gemeinde Hemhofen, die ein eigenes Stromnetz betreibt, um Amtshilfe gebeten. Bei Bauarbeiten wurde auf einem Grundstück in der Mitte von Hemhofen ein Erdkabel und ein Kabelverteilerkasten schwer beschädigt. Da es bereits einen Kurzschluss gegeben hatte und die Isolation der Erdkabel abgebrannt war, musste schnell gehandelt werden. Damit eine Fachfirma den Schaden reparieren konnte, musste ein örtlicher Discounter vom Netz genommen werden und mit Notstrom versorgt werden.

Weiterlesen

Autobahnbereitschaftsdienst über Pfingsten

Bundesautobahn  3/ Bundesautobahn 73,  02./ 10./ 14. Juni 2017

Auch während der bayerischen Pfingstferien unterstützten die Baiersdorfer Helferinnen und Helfer an verkehrsreichen Tagen im Rahmen des THV-Dienstes (Technische Hilfe auf Verkehrswegen) die Verkehrspolizeiinspektion Erlangen auf der BAB 3 und BAB 73.

Weiterlesen

Brand in Gemeinschaftsunterkunft in Eschenau

Eschenau, 03. Oktober 2017

Am Dienstagabend, den 03. Oktober 2017, brach in einer Küche im 1. Obergeschoss einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Eschenau ein Brand aus. Deshalb löste um 20:17 Uhr die Integrierte Leitstelle Nürnberg Großalarm für die Feuerwehren Eschenau, Brand, Eckenhaid, Forth, Heroldsberg, Lauf a. d. Pegnitz, den Einsatzführungsdienst und die Unterstützungsgruppe „Örtliche Einsatzleitung“ des Landkreises Erlangen-Höchstadt sowie für etliche Einheiten des Rettungsdienstes und der Polizei aus. Darüber hinaus wurde auch Fachberater des THW Baiersdorf an die Einsatzstelle alarmiert.

Weiterlesen

Einsatz nach schwerem LKW-Unfall

Bundesautobahn  3,  04. Juli 2017

Am Dienstag, den 04. Juli 2017 gegen 15:15 Uhr, ereignete sich auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Würzburg zwischen den Anschlussstellen Schlüsselfeld (Landkreis Bamberg) und der Anschlussstelle Geiselwind (Landkreis Kitzingen) ein schwerer Unfall mit vier beteiligten LKW. Während der Bergungsarbeiten musste die BAB 3 in Fahrtrichtung Würzburg für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Obwohl der Verkehr an der Anschlussstelle Schlüsselfeld von der Autobahn abgeleitet wurde, baute sich ein über 20 km langer Rückstau bis in den Landkreis Erlangen-Höchstadt auf.

Weiterlesen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 3 auf Höhe Nürnberg-Nord

Bundesautobahn  3,  21. Februar 2017

In der Nacht von Montag, den 20. Februar 2017, auf Dienstag, den 21. Februar 2017, kam es gegen 23:15 Uhr auf der BAB 3 zwischen den Anschlussstellen Nürnberg/ Behringersdorf und Nürnberg-Nord in Fahrtrichtung Würzburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Im Verlauf des Unfallgeschehens, an dem ein PKW sowie zwei LKW beteiligt waren, wurde der PKW-Fahrer tödlich verletzt. Darüber hinaus geriet ein beteiligter LKW von der Fahrbahn ab und stürzte seitlich in den Grünstreifen.

Weiterlesen

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Baiersdorf
Königsberger Straße 32
91083 Baiersdorf

Tel: 09133 3450
Fax: 09133 603024
E-Mail: ov-baiersdorf@thw.de

Anfordern des THW Baiersdorf

NOTRUF 112 - ILS Nürnberg 
Alarmierung des Fachberaters THW Baiersdorf
(Zeitkritische Anforderung)

09133 3450
(Nicht zeitkritischen Angelegenheiten)

Das THW im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Als Ansprechpartner des Technischen Hilfswerks steht Ihnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt der Ortsverband Baiersdorf zur Verfügung. Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes.